Header

Wie arbeitet mymoria?

Ablauf einer Bestattung mit mymoria

mymoria
>
Ablauf einer Bestattung mit mymoria
>
Bestattung planen
Wie arbeitet mymoria als Bestattungsinstitut eigentlich? Welche Aufgaben übernimmt mymoria und worum müssen sich die Hinterbliebenen kümmern? Von der Überführung bis zur Trauerfeier: Hier finden Sie alle Infos zum Ablauf einer Bestattung mit mymoria.

Inhaltsverzeichnis

Ablauf einer Bestattung mit mymoria

Als Ihr zuverlässiges Bestattungsinstitut übernimmt mymoria den gesamten Ablauf der Bestattung. Dabei unterstützen wir Sie bei der Planung, übernehmen Formalitäten, vereinbaren Termine und organisieren die gesamte Beisetzung. Wir sind über den Tag der Bestattung hinaus jederzeit für Sie erreichbar, beantworten Ihre Fragen und kümmern uns darum, dass Ihr geliebter Mensch den Abschied bekommt, den er und Sie sich wünschen. Sie treffen die wichtigen Entscheidungen – wir kümmern uns um den Rest, damit Sie in Ruhe Abschied nehmen können.

Beauftragung des Bestattungsinstitutes

Der erste Schritt des Ablaufs einer Bestattung mit mymoria ist die Angebotserstellung. Hierbei erstellen Sie sich in wenigen Schritten selbst ein Angebot nach Ihren Wünschen. Das können Sie zu Hause an Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer machen oder vor Ort mit unserer Hilfe in einer unserer Bestattungsboutiquen. Ihr persönliches Angebot bleibt für Sie bis zur Beauftragung unverbindlich und kann jederzeit angepasst werden.

Sobald Sie alle Fragen beantwortet und das Formular abgeschickt haben, melden wir uns telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen und besprechen zusammen Einzelheiten zum Verstorbenen, detaillierte Wünsche und den genauen Ablauf. Dabei haben Sie jederzeit die Möglichkeit, offene Fragen zu klären oder Details der Bestattung anzupassen.

Funnel_Intro.jpg

Unverbindliches Angebot

Wenn Sie sich für die Details und folglich die Beauftragung entschieden haben, können Sie das Angebot ganz einfach online annehmen. Neben der Annahme des Angebots benötigen wir nur Ihre Vollmacht. Diese ist notwendig, damit wir in Ihrem Namen die Beisetzung durchführen können.

Sie möchten das Beratungsgespräch lieber vor Ort durchführen? Kein Problem, kommen Sie einfach in einer unserer Bestattungsboutiquen in Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München oder Nürnberg oder an einem unserer über 20 Standorte vorbei.

Ob digital oder vor Ort geplant, Ihnen steht über den gesamten Zeitraum eine feste Ansprechperson zur Seite, die über alle Schritte Bescheid weiß und für Sie da ist.

Hamburg_Beratung_V2 (1).jpg

Im Todesfall

Wenn der Todesfall eingetreten ist und Sie uns beauftragt haben, kümmern wir uns zunächst um die Überführung des oder der Verstorbenen. Dafür treffen wir bei uns die notwendigen Vorbereitungen und fahren daraufhin zum Sterbeort.

Bestattung.jpg
berführung_2.jpeg

Wir nehmen uns so viel Zeit für Sie wie Sie brauchen. Vor allem der persönliche Kontakt mit Ihnen ist uns wichtig. Wir wissen, dass der Sterbefall eines lieben Menschen für Sie eine absolute Ausnahmesituation ist und geben unser Bestes, um Ihnen genügend Raum für Ihre Trauer zu geben.

berführung_3.jpg
berführung_Sarg.jpg
berführung_5.jpg

Wenn Sie dafür bereit sind, übergeben wir die verstorbene Person in unseren Bestattungswagen. In den meisten Fällen ist das einer unserer schönen, samtblauen mymoria Bestattungswagen, die eine Kundin einmal als “fahrenden Himmel” bezeichnete. Wir finden, das passt sehr gut.

berführung_1.jpeg

Danach kann die Überführung des oder der Verstorbenen stattfinden. Je nach gewählter Bestattungsart, Todesursache und örtlichen Gegebenheiten geht die Fahrt vom Sterbeort ins Bestattungshaus, auf den Friedhof oder ins Krematorium. Dort findet auch die hygienische Totenversorgung statt.

MyMoria_Tag2_Final-0016.jpg

Wir melden den Sterbefall beim Standesamt an. Hierfür benötigen wir die Personenstandsurkunden des Verstorbenen. Idealerweise befinden sich diese Urkunden bereits am Sterbeort, sodass ein schneller Ablauf gewährleistet werden kann. Das Standesamt stellt eine Sterbeurkunde, Bestattungsgenehmigung oder Rückstellung aus. Diese Dokumente sind die Voraussetzung für die Beisetzung bzw. die Kremation. Die Originaldokumente und -urkunden erhalten Sie selbstverständlich von uns zurück.

MyMoria_Tag2_Final-0014.jpg

Zum Ablauf einer Beisetzung mit mymoria gehört auch, dass die Bestattung für Sie auf dem Friedhof Ihrer Wahl anmelden und uns in enger Absprache mit Ihnen um eine passende Grabstelle – ob nun Reihengrab, Wahlgrab oder eine anonyme Grabstelle – kümmern. Darüber hinaus vereinbaren wir für Sie den Termin der Beisetzung und überführen den Sarg oder die Aschekapsel und Schmuckurne zum Friedhof.

MyMoria_Tag1_Final-0008.jpg

Auf Ihren Wunsch hin informieren wir Sie fortlaufend über den aktuellen Stand der Planung und Organisation. Die Rechnung erhalten Sie von uns erst nach Abschluss der Trauerfeier.

In wenigen Klicks zu Ihrem individuellen Angebot

Mein/e
Mutter
Vater
Ehefrau
Ehemann
Schwester
Bruder
Oma
Opa
Schwiegermutter
Schwiegervater
Freundin
Freund
Tante
Onkel
Tochter
Sohn
Verwandte
Verwandter
Keine Angabe
ist
gestorben
schwer krank
Wir wünschen uns eine
Erdbestattung
Feuerbestattung
Seebestattung
Baumbestattung
und einen Abschied
mit Angehörigen
ohne Angehörige
Zum Bestattungsangebot >
Bestattung in wenigen Schritten kostenlos und unverbindlich online planen.Zum Bestattungsangebot >

Welche Bestattungsarten bietet mymoria an?

Bei uns können Sie problemlos jede Bestattungsart auswählen, die nach deutschem Bestattungsrecht möglich ist. Unterteilen lassen sich die Bestattungsarten in Deutschland aktuell in Erd- und Feuerbestattungen, wobei Erdbestattungen klassische Beerdigungen im Sarg auf dem Friedhof sind. Unter Feuerbestattung versteht man die Kremierung, also Einäscherung eines oder einer Verstorbenen. Darüber bieten wir auch Bestattungsarten an, die wir für Sie in den deutschen Nachbarländern wie der Schweiz oder den Niederlanden organisieren können.

Ablauf einer Beerdigung mit mymoria

Im Falle einer Erdbestattung wird der oder die Verstorbene direkt ins Bestattungshaus oder auf den Friedhof gebracht. Sie können hierbei entscheiden, ob es vor der Beisetzung eine Aufbahrung geben soll. Entscheiden Sie sich für eine Aufbahrung, kann diese mit einem offenen oder einem geschlossenen Sarg stattfinden. Auch über die weitere Ausgestaltung entscheiden Sie persönlich und individuell. Die Bestattungsgesetze sind in Deutschland Ländersache. In der Regel muss eine Erdbestattung jedoch spätestens vier bis zehn Tage nach dem Sterbefall erfolgen. Für die Organisation der Beisetzung und Trauerfeier bleibt also weniger Zeit als bei einer Feuerbestattung.

Erdbestattung.jpg

In den meisten Fällen dauert die gesamte Trauerfeier inkl. Beisetzung ungefähr 60 bis 90 Minuten. Einfluss auf die Länge der Trauerfeier und Beisetzung können Sie selbst nehmen. Soll die Beisetzung begleitet oder unbegleitet stattfinden? Wie viele Gäste werden zur Trauerfeier geladen? Soll es Redebeiträge geben? Möchten Sie Musik von einem Tonträger spielen lassen? Wünschen Sie sich eine Musikerin oder einen Musiker vor Ort, der die Feierlichkeiten musikalisch begleitet? Bei all diesen Entscheidungen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Auch die Planung von Blumen und Dekoration übernehmen wir gerne für Sie – selbstverständlich ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Ob Sie eine weltliche oder religiöse Trauerfeier wünschen, auch diese Entscheidung liegt in Ihrer Hand.

Abschied_3.jpg

In vielen Bundesländern sind mittlerweile beispielsweise auch muslimische Bestattungen ohne Sarg möglich. Sprechen Sie uns bitte an, sollten Sie aus religiösen oder spirituellen Gründen besondere Bedürfnisse haben.

Abschied_2.jpg

Ablauf einer Feuerbestattung mit mymoria

Die Ausgestaltung einer Feuerbestattung unterscheidet sich in einigen Punkten von einer Erdbestattung. Zunächst erfordert eine Feuerbestattung immer eine zweite Leichenschau, die von entsprechendem medizinischen Personal vor Ort im Krematorium durchgeführt wird. Danach wird der oder die Verstorbene kremiert, also eingeäschert. Im Gegensatz zur Erdbestattung muss die Beisetzung danach nicht innerhalb weniger Tage erfolgen. Die Urne bzw. Aschekapsel kann auch für einige Zeit eingelagert werden. Übrigens, auch bei einer Feuerbestattung ist vor der Kremation eine Aufbahrung und eine damit verbundene Abschiednahme am offenen oder geschlossenen Sarg möglich. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Trauerrede.jpg

Auch bei einer Feuerbestattung organisieren wir auf Ihren Wunsch hin die gesamte Trauerfeier: Im Detail können wir uns um Blumen, Musik, Dekoration, ein Bild des oder der Verstorbenen, Musik, eine Rednerin oder einen Redner und alles Weitere, das Sie sich für den Abschied wünschen, kümmern. So haben Sie die Zeit, um in Ruhe vom Verstorbenen Abschied zu nehmen.

Neben der Beisetzung auf einem Friedhof können Sie sich bei einer Feuerbestattung auch entscheiden, ob der oder die Verstorbene im Rahmen einer Baumbestattung in einem Bestattungswald beigesetzt werden soll oder ob Sie vielleicht eine Beisetzung im Meer im Zuge einer Seebestattung bevorzugen.

Die Ausgestaltung der Trauerfeier hat bei Feuer- und Erdbestattungen natürlich gleichermaßen einen Einfluss auf den Preis. Sie finden alle unsere Kostenpunkte übersichtlich aufgestellt in Ihrem Angebot, sodass in der Abschlussrechnung keine böse Überraschung auf Sie wartet.

Urnenbestattung3.jpg

In Deutschland sind aktuell bis auf wenige Ausnahmen keine weiteren Beisetzungsarten möglich. Auf Ihren Wunsch machen wir aber gern auch Beisetzungsarten im Ausland möglich. Dazu zählen etwa die Almwiesenbestattung oder die Flussbestattung in der Schweiz, eine Beisetzung mit Tree of Life oder eine Diamantbestattung.

Urnenbestattung2.jpg
Urnenbestattung1.jpg

Individuell, transparent, immer für Sie da

Bei uns können Sie eine Bestattung individuell planen und dabei einen transparenten Überblick über die Kosten behalten. Bei Fragen zu Kosten- oder Organisationspunkten ist Ihre feste Ansprechperson immer für Sie da.

Bestattung_3.jpg
Abschied_4.jpg

FAQ

mymoria bietet alle nach deutschem Gesetz zulässigen Bestattungsarten an. Das sind vor allem Erd- und Feuerbestattungen, wobei zu letzterem auch See- und Baumbestattungen zählen. Bei besonderen Wünschen können wir aber auch eine Überführung ins Ausland organisieren, sodass sie von den dort zugelassenen Bestattungsarten Gebrauch machen können. Dazu zählen beispielsweise Almwiesenbestattung, Fluss-, Diamant- oder Tree of Life-Bestattungen.

Nein, wir beraten Sie gerne auch persönlich. Kommen Sie einfach in einer unserer Boutiquen oder einem der weiteren über 20 Standorte vorbei. Sie erreichen uns außerdem telefonisch oder per E-Mail.

Ja, sofern nicht anders gewünscht, finden unsere Kremationen nach hohen Standards in Deutschland statt.

Ja. Nachdem Sie sich im akuten Trauerfall ein unverbindliches Angebot auf unserer Website eingeholt haben, wird Sie eine feste Ansprechperson aus unserem Kundenservice-Team kontaktieren, die Sie persönlich, individuell und zu jedem Zeitpunkt transparent begleitet.

Ihre Ansprechperson klärt mit Ihnen alle Details zum Ablauf der Bestattung und der Trauerfeier, organisiert die Überführung und gegebenenfalls die Kremation, meldet den Sterbefall beim Standesamt und übernimmt die Kommunikation mit dem Friedhof, dem Bestattungswald oder der Reederei.

Über jeden dieser Schritte und den aktuellen Stand hält Ihre persönliche Ansprechperson Sie auf dem Laufenden und ist für Ihre Fragen und Sorgen erreichbar.

Die Höhe der Bestattungskosten variiert je nach Bestattungsart, Ausführung und Region, deswegen lässt sich hier keine konkrete Aussage treffen. Je nachdem, welche individuellen Wünsche Sie für die Bestattung haben, liegen die Bestattungskosten in der Regel zwischen ca. 2.000 Euro für eine anonyme Feuerbestattung und über 10.000 Euro für eine besonders luxuriöse Erdbestattung.

Dabei sollten Sie berücksichtigen, dass nicht nur die Leistungen des Bestattungsinstituts, sondern auch die Kosten für den Friedhof sowie mögliche Fremdleistungen, wie Todesanzeigen oder Trauerkarten, bei der Bestattungsplanung zu Buche schlagen.

Mit mymoria haben Sie stets die volle Kostenkontrolle über die von Ihnen gewünschten Bestatterleistungen. Wir melden für Sie ebenfalls die Beisetzung bei dem Friedhof Ihrer Wahl an und kümmern uns in enger Absprache mit Ihnen um eine passende Grabstelle nach Ihren Preisvorstellungen.

Das sagen unsere Kunden

Nachfolgend einige Bewertungen von Familien, die wir bei der Bestattungsplanung unterstützt haben


Thorsten F., ⭐⭐⭐⭐⭐ über Google

Die Betreuung war sehr emphatisch, zu jeder Zeit erreichbar und kümmerte sich um sämtliche Fragen und Wünsche unsererseits. Selbst das Hospiz, in dem unsere Angehörige verstorben ist, hat uns auf die besonders positive Kommunikation und auch auf den würdevollen "Auftritt" der Bestatter bei der Überführung angesprochen +++ Ich weiß nicht ob man das in diesem Fall so sagen kann, auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte. Aufgrund des Krankheitsbildes konnten wir im Vorfeld mehrere Vergleiche anstellen. Vielen Dank für Alles.


Monkia F., ⭐⭐⭐⭐⭐ über Google

Ich möchte mich auf diesem Weg bei Herrn Liebenow, der mir bis zur Beisetzung zur Seite stand, und dem gesamten Team ganz herzlich für die Trauerbegleitung bedanken. Die Werbung auf der Website "Bestatter mit Herz" hätte man nicht besser wählen können. Ich fühlte mich in diesen schweren Stunden sehr gut aufgehoben und kann Mymoria nur empfehlen.

Für meinen verstorbenen Ehemann wünschte ich mir ganz in seinem Sinne eine Baumbestattung im örtlichen Ruhewald und habe es als sehr angenehm empfunden, gerade in den schmerzlichen Stunden nach dem Abschied eine gewisse Anonymität in Anspruch nehmen zu können. Bei einem örtlichen Bestattungsunternehmen, das man in der Regel aufsucht, ist das so nicht gegeben und hätte mich in diesem Moment total überfordert. Zum besseren Verständnis:

Mein Ehemann ist an einem Sonntag ganz plötzlich in einem Pflegeheim verstorben und in der Aufregung habe ich aus lauter Verzweiflung kurz darauf einen örtlichen Bestatter angerufen, um zu erfahren, was ich denn nun tun müsse. Mir wurde vorgeschlagen, sofort vorbeizukommen, um alle Formalitäten zu besprechen. Als ich ihm erklärte, daß ich zuerst einmal ins Pflegeheim fahren möchte, um mich von meinem Mann zu verabschieden, meinte er nur, na dann eben im Anschluß. Dazu wäre ich gar nicht fähig gewesen, fühlte mich so unter Druck gesetzt und war auch richtig geschockt.

Danke Herr Liebenow, Danke liebes Team - ich habe es keine Minute bereut, mich für Mymoria entschieden zu haben.


Weitere Bewertungen finden Sie auch direkt bei Google und TrustedShops.


Mehr über uns

Diesen Beitrag teilen:
24 Stunden für Sie da
0800 803 8000
Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für eine Bestattung
Bestattung planen
Bestattung in wenigen Schritten kostenlos und unverbindlich online planen.Bestattung planen

Diesen Beitrag teilen:
Bestattung planen
Sie haben noch Fragen?
Ab morgen früh sind die folgenden Kundenberater für Sie erreichbar:
Persönliche Beratungsgespräche finden täglich von 7:30 - 20:00 Uhr statt. In dringenden Fällen ist unsere Service-Hotline 24 Stunden für Sie erreichbar.
../../../images/partners/google.svg
sehr gut (223)
../../../images/partners/trustedShops.png
sehr gut (4.77 / 5.00)
../../../images/partners/tuv.svg
0800 803 8000service@mymoria.de0160 93 19 52 38
wo abschied lebt