Header

RUHEBAUM Naturbestattungen

Urnenbestattungen im RUHEBAUM Bestattungswald

mymoria
>
Ruhebaum
>
Bestattung planen
Eine Urnenbestattung unter dem eigenen Ruhebaum ist die grüne und nachhaltige Alternative zu den klassischen Beerdigungen auf dem Friedhof. Hier erhalten Sie alle Informationen zu Kosten, Ablauf und Ruhezeiten einer Beisetzung im RUHEBAUM Forst.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste zur Beisetzung im RUHEBAUM Bestattungswald

  • Im RUHEBAUM Bestattungswald werden Urnen an einem Baum mit einzeln erwerbbaren Ruheplätzen oder an einem Familienbaum (mit bis zu 12 Plätzen) bestattet
  • Aktuell gibt es zwei Standorte in der Region Donau-Ries (Bayern) und einen Standort in der Region Ostalbkreis (Baden-Württemberg), an denen Beisetzungen unter einem RUHEBAUM möglich sind
  • RUHEBAUM ist offen für alle Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen
  • Die Kosten setzen sich zusammen aus der Gebühr für den Ruheplatz bzw. den Ruhebaum, der Beisetzungsgebühr sowie dem Namensschild

In wenigen Klicks zu Ihrem individuellen Angebot

Mein/e
Mutter
Vater
Ehefrau
Ehemann
Schwester
Bruder
Oma
Opa
Schwiegermutter
Schwiegervater
Freundin
Freund
Tante
Onkel
Tochter
Sohn
Verwandte
Verwandter
Keine Angabe
ist
gestorben
schwer krank
Wir wünschen uns eine
Erdbestattung
Feuerbestattung
Seebestattung
Baumbestattung
und einen Abschied
mit Angehörigen
ohne Angehörige
Zum Bestattungsangebot >
Bestattung in wenigen Schritten kostenlos und unverbindlich online planen.Zum Bestattungsangebot >

Was macht RUHEBAUM?

RUHEBAUM ist ein Unternehmen des Hauses Wallerstein, eines traditionsreichen bayerischen Familienbetriebes, welches seit Jahrhunderten die fürstlichen Wälder nachhaltig und naturnah bewirtschaftet. In den Bestattungswäldern der Fürst Wallerstein Forstbetriebe liegt der Fokus deutlich auf der Naturverbundenheit – die RUHEBAUM Wälder werden nach hohen Qualitätsanforderungen ausgewählt und forstwirtschaftlich nicht mehr genutzt.

RUHEBAUM bietet Ihnen eine ganzheitliche Begleitung bei der Planung Ihrer Urnenbestattung und steht allen Konfessionen und Weltanschauungen offen. Mit RUHEBAUM können Sie Ihre ganz persönlichen Wünsche für einen Abschied in der Natur verwirklichen.

„Schon meine Urgroßeltern und meine Großeltern haben ihre letzte Ruhestätte im Wallersteiner Forst gefunden. Der Wald ist Teil unserer DNA.“

Carl-Eugen Prinz zu Oettingen-Wallerstein, Gründer von RUHEBAUM

RUHEBAUM: Den richtigen Platz finden

Speziell geschulte RUHEBAUM Förster begleiten Sie als Gruppe oder auch auf Ihrer ganz persönlichen Führung durch die RUHEBAUM Wälder. Dabei können Sie sich nicht nur die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt und den faszinierenden Kreislauf der Jahreszeiten näher erklären lassen, RUHEBAUM erläutert Ihnen auch alle Aspekte einer naturnahen Urnenbestattung.

Wie viele RUHEBAUM Standorte gibt es?

RUHEBAUM ist nicht einfach nur "ein Bestattungswald". Es gibt drei verschiedene Standorte, die jeweils eine ganz eigene Atmosphäre haben.

ostalb-wald.jpg

RUHEBAUM Romantische Straße - Ort des Friedens

Bei Fremdingen im Landkreis Donau-Ries ist der Standort „Romantische Straße“ in nur wenigen Autominuten von Dinkelsbühl zu erreichen. Von den erhabenen alten Eichen dieses Bestattungswaldes geht eine ganz eigene Energie aus. Als Besitzer dieses geschichtsreichen Waldes hat die Familie Oettingen-Wallerstein einen ebenso würdevollen wie friedlichen Ort für naturnahe Baumbestattungen geschaffen.

RUHEBAUM Ostalb - Ort der Ruhe

Dieser Standort liegt unweit vom malerischen Jagsttal und ist trotz hervorragender Anbindung und Erreichbarkeit ein Ort der Ruhe und inneren Einkehr. Vom Rande des Nördlinger Rieskraters bietet sich ein wunderschöner Ausblick auf Schloss Baldern, bis weit hinein in die Hügellandschaft von Bopfingen-Baldern. Seit Jahrhunderten ist der Buchenwald mit seinen naturnahen Wegen, seinen idyllischen Andachtsplätzen und Aussichtspunkten im Besitz der Familie zu Oettingen-Wallerstein.

RUHEBAUM Harburg - Ort der Mythen

Schon zu Zeiten der Grafen zu Oettingen-Wallerstein war der Hühnerberg, Ort des majestätischen Bestattungswaldes am Rande des Rieskraters, ein mystischer Ort. Auf der höchsten Erhebung Nordschwabens gelegen ziehen die himmlische Ruhe, der herrliche Blick auf die majestätische Harburg und die malerische Landschaft des Nördlinger Ries den Betrachtenden sofort in ihren Bann.

RUHEBAUM - Häufig gestellte Fragen

Die Gräber im RUHEBAUM Wald sind schlicht gehalten. Sie heben sich nicht von der umliegenden Natur ab. Wer einen Bestattungsplatz erwirbt, erhält einen Lageplan, auf dem der Grabplatz eingezeichnet ist. Der Ort der Trauer ist somit jederzeit im RUHEBAUM Wald wieder auffindbar.

Die Mitarbeitenden von RUHEBAUM empfangen die Trauergemeinschaft und begleiten sie zum Grabplatz. Im Vorfeld haben sie bereits die Graböffnung vorgenommen und den Platz mit Zweigen geschmückt. Nach dem Abschied senken sie die Urne ab und schließen das Grab.

Ja, ein Gesteck auf der Urne oder ein Kranz (max. 40 cm) um die Urne sind erlaubt. Der Schmuck darf eine Woche auf der Grabstätte liegen.

Sollte ein Ruhebaum vorzeitig ausfallen, so wird er durch einen neu gepflanzten Baum ersetzt oder Sie können sich – solange noch kein Ruheplatz belegt ist – einen neuen Baum in derselben Kategorie aussuchen.

Beisetzungen finden in Absprache mit RUHEBAUM werktags zu Ihren zeitlichen Wünschen statt. (Verfügbarkeit vorausgesetzt)

Nein, die Beisetzung von Tieren ist im RUHEBAUM Wald leider nicht möglich.

Sie erreichen RUHEBAUM von Montag bis Freitag telefonisch unter 09081/8052621.

Wie funktioniert eine Beisetzung mit RUHEBAUM?

Egal ob Sie sich für einen Ruheplatz oder einen Familienbaum entscheiden, jedes RUHEBAUM Paket ist transparent und wird ganz genau auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten. Machen Sie Ihre persönliche Erfahrung bei einem Besuch in den RUHEBAUM Bestattungswäldern. Erste Eindrücke können Sie in dieser virtuellen Führung sammeln.

YouTube video

RUHEBAUM-Bestattung im Urnenbestattungswald

Kostenlose Info-Führung

RUHEBAUM bietet immer am 1. Samstag im Monat an jedem Standort eine kostenfreie Info-Führung an. Diese dauert ca. 60 Minuten und vermittelt sämtliche Informationen zum Urnenbestattungswald, sowie z.B. zur Verteilung der Grabstätten, den Kategorien, den unterschiedlichen Ruhezeiten und dem Ablauf einer Beisetzung. Die Mitarbeitenden beantworten alle Fragen rund um die Baumbestattung, die Bestattungsvorsorge und die Beisetzungsmöglichkeiten.

Kann ich allein in den Wald gehen und mir einen Baum/Platz aussuchen?

RUHEBAUM bietet Ihnen auch die Möglichkeit, den Standort Ihrer Wahl selbständig zu erkunden – in Ihrem eigenen Zeitfenster und so oft Sie möchten. Der Bestattungswald ist immer zugänglich. Hierfür stellt RUHEBAUM Ihnen eine Anleitung für Ihren Spaziergang zur Verfügung, welche Sie hier herunterladen können.

Ich war vor Ort und habe meinen Baum bereits gefunden? Was tun?

Sie können Ihren Ruhebaum oder Ruheplatz online im RUHEBAUM Baumportal reservieren. Im Baumportal können Sie nach der Baumnummer Ihres Wunschbaumes suchen. Wenn Sie diesen auswählen, dann erhalten Sie Informationen zu dem gewählten Baum (Baumart, Kategorie, freie Plätze, Preis, …).

Ich habe einen Sterbefall und möchte einen Platz im Wald aussuchen. Was tun?

Vereinbaren Sie eine persönliche Beratung vor Ort. Die Mitarbeitenden von RUHEBAUM zeigen Ihnen, welche Bäume/Plätze noch zur Verfügung stehen und suchen mit Ihnen nach Ihren Wünschen den Baum/Platz aus. Es werden alle Ihre Fragen beantwortet und der Ablauf der Beisetzung wird besprochen. Hier können Sie einen persönlichen Termin zur Baumauswahl vereinbaren.

Kann man seinen Baum/Platz als Vorsorge schon zu Lebzeiten aussuchen?

Ja, viele Menschen suchen sich schon zu Lebzeiten einen Ruhebaum für sich und ihre Angehörigen aus. Mit Ruheplätzen ab Kategorie 4a und allen Ruhebäumen erwerben Sie ein Grabnutzungsrecht von bis zu 99 Jahren.

Sie interessieren sich für eine Beisetzung in einem RUHEBAUM Bestattungswald? Wir helfen Ihnen dabei!

In wenigen Schritten können Sie mit mymoria eine individuelle Bestattung in einem RUHEBAUM Bestattungswald in Ihrer Nähe planen – ganz einfach von zu Hause aus.

ZUM ANGEBOT FÜR EINEN RUHEBAUM IN IHRER NÄHE

Wie läuft eine Urnenbestattung mit RUHEBAUM ab?

Die Trauerfeier kann entweder in der Heimatgemeinde oder direkt an der Ruhestätte im Wald stattfinden. Die Beisetzung im Wald kann individuell gestaltet werden. Sie entscheiden selbst, ob mit Priester, Trauerredner, Musik oder in aller Stille. Sie können einen Andachtsplatz vor Ort nutzen oder die Verabschiedung direkt am Baum durchführen.

Andachtsplatz.jpg

Wie hoch sind die Kosten für eine Bestattung im RUHEBAUM Bestattungswald?

Im Folgenden haben wir die Preisstruktur der RUHEBAUM Bestattungswälder transparent für Sie zusammengefasst.

Die Preise von RUHEBAUM setzen sich aus folgenden Kostenpunkten zusammen:

  • Ruheplatz oder Ruhebaum
  • Dimension und Lage des Baumes (Kategorie)
  • Besonderheit des Baumes

Kosten für einen Ruheplatz

Erwerb einer einzelnen Ruhestätte an einem Ruhebaum Ihrer Wahl.

  • Kategorie 1: 700,- €
  • Kategorie 2: 850,- €
  • Kategorie 3: 1.100, - €
  • Kategorie 4: ab 1.350, - €

An einem Ruhebaum finden bis zu 20 Personen ihre letzte Ruhestätte. Mit einem Ruheplatz erwerben Sie eine Ruhedauer von 15 bis 30 Jahren, bei Kategorie 4 bis zu 99 Jahren.

Kosten für einen Ruhebaum

Erwerb eines ganzen Ruhebaumes mit bis zu 12 Ruheplätzen.

  • Kategorie 1: 3.200, - €
  • Kategorie 2: 4.500, - €
  • Kategorie 3: 5.500, - €
  • Kategorie 4: ab 6.500, - €

Sie erwerben einen Ruhebaum für eine Dauer von bis zu 99 Jahren.

Zusätzliche Kosten:

Beisetzungsgebühr

Diese beträgt 350,- €.

Erinnerungsplakette

Ein Namensschild für einen Ruheplatz kostet 40,- €.

Ein Namensschild für einen Ruhebaum kostet 65,- €.


Mehr zum Thema Bestattungsarten

Diesen Beitrag teilen:
24 Stunden für Sie da
0800 803 8000
Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für eine Bestattung
Bestattung planen
Bestattung in wenigen Schritten kostenlos und unverbindlich online planen.Bestattung planen

Diesen Beitrag teilen:
Bestattung planen
Sie haben noch Fragen?
Ab morgen früh sind die folgenden Kundenberater für Sie erreichbar:
Persönliche Beratungsgspräche finden täglich von 8:00 - 20:00 Uhr statt. In dringenden Fällen ist unsere Service-Hotline 24 Stunden für Sie erreichbar.
../../../images/partners/google.svg
sehr gut (223)
../../../images/partners/trustedShops.png
sehr gut (4.77 / 5.00)
../../../images/partners/tuv.svg
0800 803 8000service@mymoria.de0160 93 19 52 38
wo abschied lebt