Menü
Header
mymoria
>

Neuer Investor: Unternehmer David Zimmer investiert in mymoria

>

Neuer Investor

Unternehmer David Zimmer investiert in mymoria

Der Unternehmer David Zimmer beteiligt sich an mymoria. Mit dem Investment von David Zimmer und seinem Familiy-Office Kalodion wollen die Gründer weiter in das Wachstum ihres Unternehmens investieren.

Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für eine Bestattung
Bestattung planen
Header

Inhaltsverzeichnis


Bestattung planen >

Unternehmer David Zimmer investiert in das moderne Bestattungshaus mymoria

Berlin, 24. Februar 2021 Der Unternehmer David Zimmer beteiligt sich an mymoria. Das Unternehmen versteht sich als umfassender Dienstleister rund um die Bestattung von Menschen. mymoria wurde 2015 von Felix Maßheimer und Björn Wolff als rein digitales Bestattungshaus gegründet und ist heute als Full-Service Anbieter auch mit Filialen in Deutschland vertreten.

Mit dem Investment von David Zimmer und seinem Familiy-Office Kalodion wollen die Gründer weiter in das Wachstum ihres Unternehmens investieren. „Wir sind nicht erst im traurigen Fall einer Beerdigung für unsere Kunden da, sondern auf Wunsch auch schon lange davor. mymoria begleitet die Menschen auch in der Vorsorge. Für manche braucht es dafür auch die Präsenz vor Ort, die wir jetzt in unseren ganz besonderen Bestattungsboutiquen in Köln und München bieten. Mit der Unterstützung von David Zimmer werden wir mit weiteren Filialen in Deutschland wachsen“, sagt der Gründer Björn Wolff.

David Zimmer ist von dem Team von mymoria und den Perspektiven des Unternehmens überzeugt. „Ich sage immer: Eine gute Unternehmensidee muss den Menschen helfen! Und wo ist die Hilfe wichtiger, persönlicher und nötiger als in den besonderen Situationen rund um eine Bestattung. Hier wollen wir mit mymoria in Deutschland eine führende Marke werden, die für Nähe, Vertrauen und Zuverlässigkeit steht.“

Die Geschäftsführung wird in den Händen der beiden Gründer bleiben. „Was mich an den beiden fasziniert, ist, dass sie mit ganzer unternehmerischer Kraft in eine Branche gehen, die noch immer ein Tabu ist. Und sich hier konsequent an den Bedürfnissen der Kunden orientieren. Bei mymoria erleben die Angehörigen eine echte Begleitung, auch schon lange vor dem Todesfall. Das wollen wir den Menschen in vielen Regionen ermöglichen und mit der tollen Idee der Gründer deutlich expandieren. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Felix Maßheimer und Björn Wolff und auf unsere ehrgeizigen Ziele“, sagt David Zimmer.

Die beiden Gründer sehen vor allem ein stabiles Wachstum mit Filialen in der Fläche als das nächste große Ziel. Björn Wolff sagt: “Wir wollen auf dem Markt der Bestattungsunternehmen eine relevante Größe erreichen. Unsere Kunden sollen selbst bestimmen, wie sie die Bestattung planen. Egal ob online, am Telefon oder in einer Filiale: Wir wollen mit mymoria immer den gleichen besten Service und eine Wohlfühlatmosphäre bieten. Mit David Zimmer haben wir dafür die richtige Unterstützung. Mit seiner Erfahrung hat er einen klaren strategischen Blick auf Wachstum und Potentiale. Auch nach mehr als 20 Jahren Unternehmersein brennt noch immer das Gründerfieber in ihm. Das begeistert uns!“

Über die Konditionen des Investments haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Über David Zimmer

David Zimmer ist einer der erfolgreichsten Gründer in Deutschland. Mit seinem StartUp inexio hat er ein Unicorn auf dem Telekommunikationsmarkt geschaffen, das er nun für das weitere Wachstum in die Hände internationaler Investoren überführt hat. Mit seinem Familiy-Office Kalodion mit Sitz in Berlin und im saarländischen Merzig investiert David Zimmer gemeinsam mit seinem Sohn Laurence Zimmer in vielversprechende StartUps und fördert soziale Projekte.

Über mymoria

mymoria bietet Hinterbliebenen und Vorsorgenden unter www.mymoria.de seit 2016 die Möglichkeit, online eine vollumfängliche Bestattung zu planen und zu beauftragen, und das bei voller Kostentransparenz. In gewohnter Umgebung und im geschützten Raum können sie sich intuitiv alle für die gewünschte Bestattung benötigten Dienstleistungen und Produkte zusammenstellen. Seit 2020 bietet mymoria seine Services auch in Bestattungsboutiquen an. Die ersten wurden in den Innenstädten von Köln und München eröffnet. Das Unternehmen wurde 2015 in Berlin gegründet. Mit den beiden Geschäftsführern Björn Wolff und Felix Maßheimer besteht das Team aktuell aus rund 30 Mitarbeitenden – Tendenz steigend. https://www.mymoria.de/

Pressekontakt mymoria

Christian Soult
Tel: +49 176 200 687 56
E-Mail: pr@mymoria.de

Pressekontakt Kalodion GmbH

Katharina Ehrhardt
Tel: +49 6861 9150713
E-Mail: katharina.ehrhardt@kalodion.com

Mehr zum Thema Presse
flower_top
flower_left
flowers_right
Sie haben noch Fragen?

Ab morgen früh sind die folgenden Kundenberater für Sie erreichbar:

green-icon
Persönliche Beratungsgspräche finden täglich von 8:00 - 20:00 Uhr statt. In dringenden Fällen ist unsere Service-Hotline 24 Stunden für Sie erreichbar.
08:00:0020:00:00Heute geöffnet bis 20:00 UhrPersönliche Beratungsgspräche finden täglich von 8:00 - 20:00 Uhr statt. In dringenden Fällen ist unsere Service-Hotline 24 Stunden für Sie erreichbar.Heute geöffnet bis 20:00 UhrPersönliche Beratungsgespräche finden sonntags von 10:00 - 20:00 Uhr statt. In dringenden Fällen ist unsere Service-Hotline 24 Stunden für Sie erreichbar.Persönliche Beratungsgespräche finden samstags von 9:00 - 20:00 Uhr statt. In dringenden Fällen ist unsere Service-Hotline 24 Stunden für Sie erreichbar.Heute geöffnet bis 20:00 UhrAktuell sind folgende Kundenberater für Sie erreichbar:Ab morgen früh sind die folgenden Kundenberater für Sie erreichbar:
0800 803 8000