mymoria
Menü
@mymoria
  1. mymoria >
  2. Presse
  3. >

    TÜV-Siegel: mymoria erhält für Kundenzufriedenheit die Note „Sehr gut“

TÜV-Siegel

mymoria erhält für Kundenzufriedenheit die Note „Sehr gut“

Unsere Kunden sind sehr zufrieden mit dem Service von mymoria – zu diesem Ergebnis ist auch der TÜV bei einer Kundenbefragung gekommen und hat mymoria die Kundenzufriedenheit mit der Note "Sehr gut" zertifiziert.

Im November 2019 wurde mymoria vom TÜV Saarland für die Kundenzufriedenheit mit dem Siegel „Sehr gut“ zertifiziert. Im Rahmen einer repräsentativen Umfrage wurden Kunden unseres Unternehmens vom TÜV zur ihrer Zufriedenheit mit mymoria befragt. Unter anderem wurden Fragen zum Informationsgehalt der Website, Transparenz bei Kosten, Erreichbarkeit, Freundlichkeit und auch Fachkompetenz gestellt.

Das Ergebnis

In der Gesamtzufriedenheit und der Bereitschaft, uns weiterzuempfehlen, hat mymoria beste Noten erhalten. Rund 97 Prozent der Kundenwaren mit dem Service von mymoria zufrieden und vergaben bei der Frage nach ihrer Gesamtzufriedenheit die Note „Sehr gut oder „Gut“. Besonders hoch fällt auch die Bereitschaft, den Service des digitalen Bestattungshauses weiterzuempfehlen, aus: 93,7 Prozent der befragten Kunden würden mymoria weiterempfehlen. Auch das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt die Kunden – insgesamt werteten 94,5 Prozent der Befragten dieses als gut oder sehr gut.

„Wir sind dankbar für das sensationelle Feedback unserer Kunden! Das TÜV-Siegel und die Note „Sehr gut“ für Kundenzufriedenheit bestätigen unseren Ansatz, bei der Bestattungsplanung die Kunden und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen“, sagt Björn Wolff, Gründer und Geschäftsführer von mymoria. „Heutzutage ist das Bedürfnis groß, für Bestattungen alle Informationen online zu finden und bei den Kosten Transparenz zu haben. Vielen Menschen ist es wichtiger, von zu Hause aus immer einen Ansprechpartner erreichen zu können, als einen Bestatter treffen zu müssen.“

Wie misst der TÜV die Kundenzufriedenheit?

Die TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit basiert auf einer repräsentativen Kundenbefragung. Das Siegel wird nur an Unternehmen vergeben, die von ihren Kunden entsprechend gut bewertet werden. Die entscheidenden Aspekte für die Vergabe sind:

  • Gesamtzufriedenheit mit dem Unternehmen: Auf der 5-stufigen Skala (sehr gut, gut, befriedigend, ausreichend, ungenügend) muss mindestens die Durchschnittsnote 2,2 erreicht werden. Die erzielte Durchschnittsnote wird im Siegel ausgewiesen.
  • Weiterempfehlungsbereitschaft: Die Weiterempfehlungsbereitschaft für das Unternehmen muss mindestens 70 % betragen.
  • Mittelwert TOP 3-Korrelationen: Die drei wichtigsten Kriterien müssen im Mittelwert mindestens die Durchschnittsnote 2,2 erreichen.

Pressekontakt

Svenda Zink
Tel: +49 30 288 856 18
E-Mail: pr@mymoria.de

Über mymoria

mymoria bietet Hinterbliebenen unter www.mymoria.de erstmals die Möglichkeit, online eine vollumfängliche Bestattung zu beauftragen, und das bei voller Kostentransparenz. In gewohnter Umgebung und im geschützten Raum können sie sich intuitiv alle für die gewünschte Bestattung benötigten Dienstleistungen und Produkte zusammenstellen. Damit möchte mymoria die Bestattungsindustrie digitalisieren. Das Unternehmen wurde 2015 in Berlin gegründet. Mit den beiden Gründern Björn Wolff und Peter Kautz besteht das Team aktuell aus rund 40 Mitarbeitern.

Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für eine Bestattung

Dieses Projekt wird kofinanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).
Efre Logo