mymoria
Menü
@mymoria
  1. mymoria >
  2. Über uns
  3. >

    mymoria: Das Team

mymoria

Das Team

Hier stellt sich das Team von mymoria vor. Erfahren Sie was uns bei mymoria bewegt und antreibt.

Aus der Süddeutschen Zeitung: "Das Berliner Startup mymoria versteht sich als "digitales Bestattungshaus", das mit seinem Angebot den Beerdigungsmarkt ins Netz bringt und damit auch verändern will. Auf der Onlineplattform können Hinterbliebene eine komplette Bestattung für ihren verstorbenen Angehörigen planen. Aber auch für sich selbst kann man mit einigen Mausklicks Vorsorge für den Todesfall treffen. Für Björn Wolff, Mitgründer und Geschäftsführer von Mymoria, sind vor allem der gesellschaftliche Wandel und die zunehmende Mobilität die Gründe, warum das Unternehmen gebraucht werde. "Die Kinder wohnen oft nicht mehr an dem Ort, an dem die Eltern leben." Der Todesfall werde so zu einer organisatorischen Herausforderung, die man online sehr viel einfacher planen könne."
Süddeutsche Zeitung am 20.4.2017

Rafael Rodriguez Serra

Data Scientist

"Die Arbeit bei mymoria zeigt mir täglich, welchen positiven Einfluss man auf andere haben kann, vor allem auch in Extremsituation. Da der Umgang mit Worten nicht meine primäre Stärke ist, trage ich mit Zahlen und deren Analyse dazu bei, dass wir für unsere Auftraggeber der ideale Begleiter in der Trauersituation sind."

Marion Horstmann

Senior Finance Manager

“Das Besondere an mymoria ist für mich das Teamgefühl. Obwohl das Team aus ganz unterschiedlichen Charakteren besteht, gibt es ein offenes und tolles Miteinander.”

Björn Wolff

Gründer & Geschäftsführer

“Bei mymoria kümmere ich mich darum, dass jeder genug über unser wichtiges Thema spricht.”

Cindy Gaedicke

Bestattungsleitung & Bestattungsfachkraft

“Wir möchten bei mymoria erreichen, dass die Menschen mit dem Thema Tod aufgeschlossener umgehen und darüber sprechen.”

Niklas Reinecke

Bestattungsfachkraft

"Die einfühlsame und fachgerechte Betreuung der Angehörigen liegt mir besonders am Herzen. Ich habe mich für den Beruf des Bestatters entschieden, um meinen Mitmenschen in schweren Zeiten zu helfen."

Jennifer Madeheim

Kundenbetreuer

“Ich helfe gerne Menschen und bei mymoria kann ich genau das zusammen mit einem tollen Team jeden Tag machen. Für mich ist mymoria ein junges Unternehmen mit vielen unterschiedlichen Menschen, die alle auf ihre Weise etwas beitragen und so Angehörigen in ganz Deutschland bestmöglich in einer schweren Phase beistehen.”

Jonas Sickau

Business Development Manager

“Ich bin Teil von mymoria, um jeden Tag Neues zu lernen, neben meinem Studium praktische Erfahrungen zu sammeln und um Innovationen in einer der konservativsten Branchen überhaupt, dem Bestattungsgewerbe, voranzutreiben.”

Tina Piechulik

Head of Content & SEO

"#wirsprechendrueber ist für uns mymorians nicht nur ein Hashtag oder eine hohle Phrase – wir wollen neben unseren Aufgaben als Bestattungshaus auch den allgemeinen Umgang mit dem Tod nachhaltig ändern und das Thema enttabuisieren."

Caroline Witt

Assistenz der Geschäftsführung & Office Managerin

"Wir wollen die Themen Sterben und Tod wieder in die Gesellschaft zurückführen und enttabuisieren"

Juliane Schütze

Head of Performance Marketing

“Für mich ist die Digitalisierung der Bestattungsbranche ein wichtiger Schritt, um Alternativen für individuelle Bestattungsformen zu ermöglichen.”

Felix Massheimer

CPO & Geschäftsführer

"Ich finde es toll in einem Team zu arbeiten, mit dem Ziel etwas "sinnvolles" zu tun, indem wir Menschen helfen, einfacher einen schönen und persönlichen Abschied für ihre Liebsten zu arrangieren.”

Verena Ludewig

Head of Kundenbetreuung

“Wir arbeiten gern mit Menschen, das liegt mir und meinem Team am Herzen. Wir sind immer für Sie erreichbar und unterstützen Sie auch gerne bei anderen Formalitäten nach der Beisetzung.”

Magdalena Böttger

Creative Product Owner

“Es ist etwas Besonderes, Produkte zu entwickeln, die Menschen dabei helfen, in einer schwierigen Situation für sich die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ich freue mich, dass in unserem Team Empathie und Transparenz großgeschrieben werden.”

Stephan Liebenow

Bestattungsfachkraft

"Am wichtigsten ist mir bei mymoria die Arbeit mit Menschen, Menschen in Ausnahmesituationen. Bei einer solchen Arbeit gibt es kein Vorgehen nach Schema F, bei uns wird jeder individuell beraten und betreut."

Penny Jaros

Kundenbetreuer

"mymoria steht für mich vor allem für Transparenz und Offenheit in der Bestattungsbranche. Und genau das ist auch das, was Angehörige im Trauerfall brauchen. Dabei gibt es kein „richtig“ oder „falsch“. Wichtig ist, gemeinsam herauszufinden was gebraucht wird."

Ahmad Khalaf

Full Stack Web Developer

"Das besondere bei mymoria ist für mich, dass ich jeden Tag etwas Neues lerne, nicht nur was die Entwicklung angeht, sondern auch über das Leben im Allgemeinen - und das, während ich Menschen in Zeiten der Trauer unterstützen kann."

Svenda Zink

Werkstudent Marketing

"Die Arbeit bei mymoria verdeutlicht mir, wie wichtig eine zeitgemäße Aufstellung der Bestattungsbranche ist. Ich finde es klasse, mit wie viel Offenheit, Ideenreichtum und Sensibilität den Lebenswelten der Hinterbliebenen und Vorsorgenden und auch dem Thema Tod selbst begegnet wird."

Mara Wienand

Kundenbetreuer

Mark Witt

Praktikant IT Development

Louisa Escher

Kundenbetreuer

Victoria Stocker

Werkstudent Business Development

Möchtest Du auch teil unseres Teams werden?

Hier findest Du unsere aktuellen Stellenangebote:
zu den Positionen bei mymoria

Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für eine Bestattung

Dieses Projekt wird kofinanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).
Efre Logo