Wir beantworten gerne Ihre Fragen, telefonisch oder per E-Mail

mymoria.de verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf der Webseite zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier

Jerusalems- und Neue Kirche Friedhof IV Berlin

Bergmannstr 45

Der Friedhof IV der Gemeinde Jerusalems- und Neue Kirche im Berliner Bezirk Kreuzberg wurde im Jahr 1852 eröffnet. Östlich des Friedhofs liegt der Luisenstädtische Friedhof, im Westen erstreckt sich der Friedrichswerdersche Friedhof. In den Mauern der insgesamt vier aneinandergrenzenden Friedhöfe an der Bergmannstraße wurden nach 1945 Durchbrüche geschaffen, so dass Besucher heute einfach von einem Friedhof auf das benachbarte Gelände gelangen.

Früher waren die Grabstellen den Gemeindemitgliedern der Jerusalemskirche vorbehalten. Als die Kirche um 1900 jedoch zunehmend Mitglieder verlor, beschloss man die Gemeinde mit der Neuen Kirche zusammenzulegen. Heutzutage kann sich – solange die Auflagen des Denkmalschutzes berücksichtigt werden – jeder auf dem Friedhof IV der Gemeinde Jerusalems- und Neue Kirche bestatten lassen. Auch die evangelische Konfession ist aktuell keine zwingende Anforderung mehr, um eine Grabstelle auf dem Friedhof in der Bergmannstraße erwerben zu können.

funeralSiteTina Piechulik

Bestattungshaus mymoria - für Sie vor Ort

Erstellen Sie hier ein individuelles und unverbindliches Angebot.

Jerusalems- und Neue Kirche Friedhof IV Berlin - Gebühren

Urnengemeinschaftsanlage
Eine größere Grabstelle für viele Urnenbeisetzungen. Die Anlage wird vom Friedhof gärtnerisch gepflegt und ist beispielsweise mit einem Gedenkstein gestaltet. Die Namen der Verstorbenen werden genannt.
850.00€
Erdwahlgrab
Ein Grab für eine Sargbestattung. Sie wählen eine bestimmte Grabstelle auf dem Friedhof selbst aus.
1715.00€
Erdreihengrab
Ein Grab für eine Sargbestattung. Die Grabstellen werden der Reihe nach vergeben. Eine individuelle Auswahl ist nicht möglich.
1235.00€
pflegeleichtes Urnengrab
Ein Urnengrab, das keine Grabbepflanzung erfordert. Beispielsweise mit einer Steinplatte bedeckt, oder als Kolumbarium in einer Wand.
1200.00€
Urnenreihengrab
Ein Grab für eine Urnenbestattung. Die Grabstellen werden der Reihe nach vergeben. Grabpflege ist erforderlich.
615.00€
Urnenwahlgrab
Ein Grab für eine Urnenbestattung. Sie wählen eine bestimmte Grabstelle auf dem Friedhof selbst aus. Grabpflege ist erforderlich.
815.00€

Die Kosten sind eine ungefähre Angabe und können sich jederzeit ändern. Je nach persönlicher Situation können weitere Gebühren, beispielsweise für Genehmigungen, hinzukommen. (Quelle: Ev Friedhofsverband Berlin Stadtmitte)

Die Beschreibungen der Grabarten sind allgemeiner Art. Die Ausgestaltung und Verfügbarkeit kann auf jedem Friedhof etwas abweichen.

Städte in der näheren Umgebung

Die folgenden Städte liegen in unmittelbarer Nähe vom Jerusalems- und Neue Kirche Friedhof IV Berlin. Sollten Sie eine Erdbestattung, Feuerbestattung dort planen, können Sie über den Link ein Angebot erstellen. Auch ein Angebot für eine Bestattungsvorsorge (für sich selbst oder andere) können Sie einfach erstellen.

Selbstverständlich kann mymoria für ganz Deutschland Beisetzungen im Jerusalems- und Neue Kirche Friedhof IV Berlin durchführen. Erstellen Sie hier ein Angebot.